Anbindung an bestehende ITCS-Systeme

Bahnsteiganzeiger_DFI Bahnsteiganzeiger_DFI

Feldbus

Ein bis zu einem Kilometer ausgedehntes Feldbus-Netzwerk dient der direkten Informationsübertragung zwischen dem ITCS und den Anzeigegeräten. Meist wird eine twisted-Pair-Verkabelung mit RS-485 Bus (Linien-, Baum- oder Sternförmig) oder als Punkt-zu-Punkt Verbindung (RS-422 oder „Stromschleife“) verwendet. Aber auch Ethernet kann als Feldbus eingesetzt werden.
 
Bahnsteiganzeiger_FLED Bahnsteiganzeiger_FLED

Stations- und Haltestellenrechner

Der Stationsrechner „StR“ fasst die ITCS-Versorgung einer lokal über Feldbus oder über ein komplexes Netzwerk erreichbaren Gruppe von Anzeigegeräten in einer gemeinsamen Schnittstelle zusammen.
 
Informationsstele Informationsstele

Gateway

Das „DFI-Gateway“ fasst die ITCS-Versorgung einer lokal über Feldbus oder über ein komplexes Netzwerk erreichbaren Gruppe von Anzeigegeräten zu einer gemeinsamen Schnittstelle zusammen und berechnet anhand der vom ITCS vorgegebenen Abfahrtzeiten die Anzeige-Inhalte.
LUMINO Licht Elektronik GmbH, Krefeld