Multifunktionsanzeiger ViFIS®

Wartehäuschen-Upgrade zu einer digitalen Haltestelle: Mit der integrierten dynamischen Anzeigetechnik lässt sich ein modernes dynamisches Fahrgastinformationssystem in den Fahrgastunterstand integrieren. Um den Stromverbrauch möglichst gering zu halten, werden für das integrierte LED-Display im hochauflösenden Fine-Pitch-Raster modernste LEDs mit hohem Wirkungsgrad verwendet. Es ist eine 3-zeilige oder eine 6-zeilige Displayvariante erhältlich. Alle statischen Beschriftungen, wie z.B. der Haltestellenname, sind hinterleuchtet und hervorragend lesbar.

Der konventionelle Fahrplanaushang lässt sich alternativ auch mit elektronischem Papier (e-paper) realisieren - Hierbei erfolgt eine Fahrplanaktualisierung elektronisch und automatisiert, was den aufwändigen, händischen Papieraustausch überflüssig macht. Zusätzlich kann ein TFT-Display zwecks individueller Anzeigeninhalte eingebunden werden (z.B. Eigenwerbung, Sonderinformationen, Veranstaltungshinweise etc.). Ein digitales Ansagegerät mit einem Sensortaster liest bei Bedarf die dargestellte Fahrgastinformation über ein Sprachsynthese System (TTS Text-to-Speech) vor. Der integrierte Audioverstärker arbeitet mit stromsparender und modernster Class-D-Technologie. Direkte Durchsagen aus der Leitstelle sind ebenfalls möglich.

Das ViFIS®-System lässt sich sehr effizient aufbauen. Durch optionale Nachtspeicher und Solartechnologie reicht auch ein Anschluss am Beleuchtungsstromnetz, um den Betrieb sicherzustellen. Optional sind als Schutz gegen mutmaßlichen Vandalismus ein Schocksensor mit optischer und akustischer Alarmausgabe, Open-Door-Kontakt sowie eine Videoüberwachung mit einer integrierten Kamera erhältlich. Des Weiteren ist optional die Integration eines Inforuftelefons (IP basierend) möglich.